GESCHICHTEN-FINDER

Social Media-Inhalte sind aus der medialen Berichterstattung nicht mehr wegzudenken. Kaum eine Redaktion kommt heutzutage noch ohne Input aus dem Social Web aus. Doch die sozialen Netzwerke stellen Redaktionen auch vor neue Herausforderungen. Eine davon ist:


Wie finde ich als Redaktion spannenden User Generated Content, der zu meinem Themengebiet passt und nicht schon von zehn anderen Redaktionen durchgekaut wurde?


Aktuell verfügbare Social Media Monitoring Tools sind eine große Hilfe, wenn es darum geht, Medienbeiträge der Konkurrenz im Blick zu behalten und einzuschätzen, welche von ihnen das Potential haben, zum Trend zu werden. Sie schaffen es aber nicht, gezielt nach User Generated Content zu suchen, also nach dem, was früher Augenzeugenberichte waren. Derartige Recherche-Schätze gehen in der Masse an trendenden Posts oft unter.


Crowdalyzer bietet eine Lösung für diese Recherche-Herausforderung. Mit unserem Social Listening Tool können Redaktionen die sozialen Medien ganz gezielt nach deutschsprachigen Augenzeugen-Posts durchsuchen, egal ob sie an Original-Stimmen vom Ort einer Messerattacke oder an Fotos eines neu geborenen Zoo-Tierbabys interessiert sind. So ist Ihre Redaktion immer nah dran am Geschehen in der echten Welt.